Image for Facebook


Montag, 22. August 2016
LIDL: Nachhaltiger Fischfang à la Hunziker


Im Sommer 2015 hat LIDL Schweiz mit einer gross angelegten Informationskampagne unter dem Namen „Darum“ die Schweizer Konsumenten eingeladen, dem Unternehmen bei der täglichen Arbeit über die Schultern zu blicken. Dabei ging es LIDL darum, Fragen aus der Bevölkerung in Bezug zu den Themengebieten Preis, Herkunft, Qualität, Nachhaltigkeit sowie Lidl als Arbeitgeber zu beantworten. Dieser offene Dialog fand mit grossem Erfolg auf der eigens konzipierten Website “www.lidl.ch/darum” statt. Ein weiteres wichtiges Kommunikationsmittel sind die TV-Spots. Die bisher ausgestrahlten Spots sind auf der “Darum”-Site und dem Lidl CH-Youtube-Channel zu sehen, wo sie bereits über 1,5 Millionen mal angeklickt wurden.

Im Zentrum der TV-Spot Kampagne steht Kurt Hunziker.  Ein notorischer Fettnäpfchentreter, Skeptiker und irgendwie doch liebenswürdiger Kerl. In einer mehreren Spots umfassenden Serie entwickelt sich der kauzige Familienvater vom mit Vorurteilen behafteten Zweifler zum veritablen LIDL-Fan. Ab sofort wird nun ein neues Abenteuer mit den Hunzikers im TV und auf diversen Online-Portalen zu sehen sein. Darin wird das Thema „Nachhaltiger Fischfang“ in der für Kurt Hunziker typischen Art und Weise behandelt…

LIDL CO2 Neutralität

 

Auftraggeber: LIDL Schweiz, Weinfelden. Reto Ruch (Geschäftsleitung Einkauf & Marketing), Raphael Werner (Leiter Marketing & Werbung), Robert Uwira (Stv. Leiter Marketing & Werbung)

Agentur: Unikat Kommunikationsagentur, Küsnacht; Daniel Meier, Patrick Lienert, Samo Stahler, Manuel Schnoz (Kreation), Claudia Imholz (Beratung)

Filmproduktion: Manifesto Films, Zürich, Producer: Shannon Mildon, Client-Services: Charlotte Hottinger, Regie: Reto Salimbeni, Post-Produktion Supervisor: Andy Weimer, Motion Graphics: Tabea Bühlmann, Edit: Pauline von Moos, Grading: Roger Sommer, Musik: Fred Herrmann: Hitmill

 

 





Zurück zur Auswahl