Der Fall Bella in der Tonhalle

Das Tonhalle-Orchester Zürich feierte am 8. Juli 2011 den 75. Geburtstag ihres Chefdirigent David Zinman mit einem Gala-Konzert. Neben Auftritten von Weltstars wurde auch der für diesen Anlass gedrehte Film ‚Der Fall Bella‘ aufgeführt. Darin sucht in amüsanter Ironie das Orchester einen neuen Kuhglocken-Spieler und findet ihn in einem ungewöhnlichen Bewerber. Die Besucher des Konzertes sahen erst den Film auf Grossleinwand und dann wurde die weitergehende Handlung live auf der Bühne aufgeführt.

Auftraggeber: Gönnerverein der Tonhalle-Gesellschaft, Franz von Meyenburg

Produktion: Manifesto Films